Polizei-Bilanz des Jahreswechsels: Beschädigte Kfz, Automatensprengung und Mülltonnenbrand mit hohem Sachschaden

03.01.19 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLIZEIBERICHT, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für Polizei-Bilanz des Jahreswechsels: Beschädigte Kfz, Automatensprengung und Mülltonnenbrand mit hohem Sachschaden


(LPI Jena Newsroom) – Hohen Sachschaden verursachten Unbekannte Rowdys in der Silvesternacht am Forstweg. Der Fahrer eines Pkw Chrysler stellte sein Auto am Montagnachmittag ab. Als er gegen 02:00 Uhr am Neujahrsmorgen damit nach Hause fahren wollte, stellte er fest, dass es mit einem spitzen Gegenstand erheblich beschädigt wurde. Es entstand etwa 3.800 Euro Sachschaden. Auch in der Richard-Zimmermann-Straße richteten Unbekannte Schaden an zwei Autos an. An beiden wurde jeweils der rechte Außenspiegel beschädigt, es entstand etwa 250 Euro Sachschaden. Die Polizei ermittelt in allen Fällen wegen Sachbeschädigung und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 03641-811123.

Einen Zigarettenautomaten sprengten Unbekannte in der Silvesternacht in Lobeda-Ost in die Luft. Zeugen hatten die Explosion um 0:30 Uhr in der Drackendorfer Straße gehört und eine Gruppe von etwa sieben Jugendlichen in Richtung Erlanger Allee flüchten sehen. In der Gruppe befanden sich neben mehreren Männern auch zwei Frauen. Alle werden auf etwa 20 Jahre geschätzt. Sie hatten ein eher südländisches Aussehen. Einer der Männer ist korpulent und trug einen weißen Kapuzenpullover. Ein weiterer ist schlank und trug zur Tatzeit einen grauen Pullover. Am Zigarettenautomat entstand etwa 4.000 Euro Sachschaden. Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat den Vorfall beobachtet oder in der Silvesternacht in der Drackendorfer Straße Auffälliges beobachtet? Hinweise bitte unter 03641-811123.

Am Neujahrsmorgen teilte ein Zeuge gegen 8:30 Uhr telefonisch mit, dass in der Buchaer Straße Mülltonnen in Brand geraten sind. Insgesamt brannten acht Tonnen vollständig aus, zwei weitere wurden beschädigt. Dabei entstand erheblicher Sachschaden, er wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. In einer Papiertonne wurden Reste von Pyrotechnik gefunden, es wird geprüft, ob das Feuer davon ausging. Zeugen, die Hinweise zum Brandhergang geben können werden gebeten, die Polizei unter Tel. 03641-811123 anzurufen.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »

jezt-multimediaportal-fuer-jena-und-die-region-ein-projekt-von-interjena-fuer-zonoplus

JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region