Jenoptik mit Bestmarken: Konzernumsatz stieg im letzten Jahr auf rund 834 Mio. Euro

15.02.19 • FREIZEIT & GARTEN, JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKommentare deaktiviert für Jenoptik mit Bestmarken: Konzernumsatz stieg im letzten Jahr auf rund 834 Mio. Euro

(Sabine Barnekow) – Der Jenaer Photonik-Konzern Jenoptik hat das Geschäftsjahr 2018 mit neuen Bestmarken abgeschlossen. Wie die Konzernleitung am Mittwoch bekannt gab, stieg der Konzernumsatz nach vorläufigen Berechnungen  um 11,6 Prozent auf rund 834 Mio. Euro nach 748 Mio. Euro im Jahr 2017.

Die sehr erfreuliche Geschäftsentwicklung wurde unter anderem von einer hohen Nachfrage aus der Halbleiterausrüstungsindustrie und der Auslieferung der Mautkontrollsäulen im Bereich Verkehrssicherheit getragen. Auch die erfolgreich durchgeführten Akquisitionen leisteten mit circa 37 Mio. Euro einen deutlichen Umsatzbeitrag. Regional wurde das stärkste Wachstum in Amerika und Europa erzielt.

„Nach dem guten Geschäftsverlauf in den ersten drei Quartalen hat die Nachfrage in den letzten Monaten 2018 noch einmal ordentlich zugelegt, sodass wir unsere gesteckten Ziele sogar übererfüllen und die Profitabilität des Jenoptik-Konzerns erneut signifikant steigern konnten. Das verdanken wir auch der hervorragenden Leistung unserer Mitarbeiter“, so Jenoptik-Chef Stefan Traeger in einer Erklärung





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region