Wird Thomas Röhler heute Europameister? – Der Speerwerfer vom LC Jena könnte am Nachmittag in Zürich seine EM-Chance nutzen

17.08.14 • JEZT AKTUELL, SPORT, STARTKeine Kommentare zu Wird Thomas Röhler heute Europameister? – Der Speerwerfer vom LC Jena könnte am Nachmittag in Zürich seine EM-Chance nutzen

JEZT - Logo des LC Jena

(JEZT / LC JENA | 2014-08-17) – Heute Mittag ab 16 Uhr fiebern nicht nur die Vereinsmitglieder des LC Jena bei den Europameisterschaft in Zürich dem Finale im Speerwerfen der Männer entgegen.

JEZT - Speerwurf Ass Thomas Roehler - Foto © LC JenaMit Thomas Röhler (Foto) ist dort die große Hoffung des Deutschen Leichtathletikverbandes auf den EM-Titel am Start. Neben dem deutschen Speerwurf-Meister aus Jena ist auch Team-Europameister Andreas Hofmann im Speerwurf-Finale vertreten. Röhler meisterte mit 81,24 m im 1.Versuch des Vorkampfs die geforderten 81,00 m zur Qualifikation, Hofmann schaffte mit mäßigen 79,59 m als Achter dank der Weitenregelung den Sprung ins Finale. In der europäischen Bestenliste 2014 steht Thomas Röhler mit seinem Siegeswurf aus Glasgow auf 86,99 Meter an der zweiten Stelle.

Gestern war LC-Dreispringerin Katja Demut bei der 22. Auflage der Europameisterschaften im Züricher Letzigrund Stadion erst gar nicht im Finale vertreten gewesen. Die deutsche Rekordhalterin aus Jena scheiterte in der Qualifikation mit enttäuschenden 13,39 Metern und war damit weit entfernt von ihrer Leistung von 14,24 Meter vom Nationalen Leichtathletikmeeting in Jena. Die hätte nämlich locker fürs Finale gereicht.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region