„Aus dem Polizeibericht“: Eingeschlagene Heckscheibe und kaputte Spiegel – Fahrradfahrer fuhr auffällige Schlängellinien

10.10.14 • JEZT AKTUELL, STARTKeine Kommentare zu „Aus dem Polizeibericht“: Eingeschlagene Heckscheibe und kaputte Spiegel – Fahrradfahrer fuhr auffällige Schlängellinien

JEZT - Polizeifahrzeuge vor dem Praesidium der LPI Jena Am Anger - Foto © MediaPool Jena

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden zwei Autos von Unbekannten in Jena beschädigt. Das erste Kraftfahrzeug, ein grauer VW Golf, stand am Carl-Zeiss-Platz. In der Zeit von 19 Uhr (09.10.2014) bis 7 Uhr (10.10.2014) wurde der Fahrerspiegel durch unbekannte Täter beschädigt. Auch in der Carl-Pulfrich-Straße beschädigten Unbekannte einen VW. Hier wurde in der Zeit von 20:40 Uhr (09.10.2014) bis 10:10 Uhr (10.10.2014) die Heckscheibe des grünen Passat eingeschlagen. Die Polizei sucht nun zu beiden Sachverhalten Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 03641/810 melden sollen.

Zudem wurde heute Nacht gegen 3 Uhr ein 25-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Camburger Straße angehalten, als Beamten der Landespolizeiinspektion Jena die schwankende Fahrweise des Mannes bemerkten, der zudem ohne Licht unterwegs war. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann einen Wert von 1,69 Promille hatte. Daraufhin wurde dem jungen Mann die Weiterfahrt untersagt. Außerdem bekam er eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Es wurde noch eine Blutentnahme veranlasst um den Promille-Wert zu bestätigen.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region