„B-Orders“: Die Palestinian Circus School ist am 17. und 18. März 2015 zu Gast beim Circus MoMoLo

26.02.15 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, POLITIK & URBANES LEBEN, STARTKeine Kommentare zu „B-Orders“: Die Palestinian Circus School ist am 17. und 18. März 2015 zu Gast beim Circus MoMoLo

JEZT - B-Orders - Palestinian Circus School - Foto © Veronique Vercheval

(JEZT / CIRCUS MOMOLO) – Im Mutterleib unserer Mütter sind wir alle aus den gleichen Elementen entstanden: Blut, Fleisch und Luft. In unseren Familien und Gesellschaften, fangen wir an, unseren Charakter zu entwickeln und zu werden, wer wir sind. Wenn wir wachsen, verlieren wir unsere Unschuld und unseren Spaß zu spielen. Wir werden dominant und dominiert. Wir beginnen uns auf vorgefertigten Wegen zu bewegen, ohne zu verstehen warum. Wenn diese Wege nicht mehr existieren, laufen wir unbewusst auf diesen weiter. Wir werden in Formen gefügt, die durch gelehrtes Wissen, unsere Religion und unsere Nationalität hergestellt werden…

Die Wiederholung und der Zwang führen uns gegen das “Normale” vorzugehen. Wir verlassen unser Zuhause mit dem Ziel etwas Neues zu beginnen. Aber werden wir es jemals schaffen unsere Erinnerungen, Bildung und vorgefassten Meinungen, sowie Vorurteile loszuwerden? Diese Fragen und Themen behandeln die beiden Protagonisten im zeitgenössischen Zirkustheaterstück B-Orders der Palestinian Circus School aus Ramallah. Live zu sehen sind die palästinensischen Profiartisten am 17. und 18. März im MoMoLo Zirkuszelt, Jena.

Tickets kann man sich online unter tickets @ momolo.de reservieren oder aber bei der JenaInformation kaufen, denn nur dort gibt es Eintrittskarten in Druckform.

Eintritt: 8 Euro erm. / 10 Euro normal (Vorschulkinder zahlen keinen Eintritt!) / Dauer: ca. 50 Minuten
Das Programm: „B-Orders“ von & mit: Ashtar Muallem and Fadi Zmorrod / Disziplinen: Chinese pole, aerial silk, acrobatics & dance
External Eye: Juliana Neves / Artistik Support: Mathieu Desseigne Ravel, Iman Aoun
Techniker: Alaa Jayousi, Ramzi Abu Dayyeh / Licht: Ralf Nonn
Musik, Montage & Komposition Rami Washaha / Kostüme: Fairouze Nastas





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region