Städtische Museen Jena: Die Öffnungszeiten zum Pfingstwochenende und weitere interessante Termine!

23.05.15 • JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, STARTKeine Kommentare zu Städtische Museen Jena: Die Öffnungszeiten zum Pfingstwochenende und weitere interessante Termine!

JEZT - Das Team der Stsedtischen Museen und ihr Direktor Dr Matias Mieth praesentieren das Museumssiegel des  Museumsverbands - Foto © Stadt Jena Glasser

Das Team der Städtischen Museen mit Direktor Dr. Matias Mieth (2. von rechts) präsentiert das Museumssiegel des Museumsverbands – Foto © Stadt Jena Glasser

(JEZT / STÄDTISCHE MUSEEN) – Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städtischen Museen Jena wünschen allen Jenaer Kulturfreunden schöne Pfingsttage und sagen:

„Wenn Sie das verlängerte Wochenende zu einem Besuch von Romantikerhaus oder Göhre nutzen wollen, planen Sie dafür bitte den 23. oder 24. Mai 2015 ein. Am Pfingstmontag, dem 25. Mai, bleiben beide Häuser geschlossen. Nicht nur bei schlechtem Wetter bietet unsere Sonderausstellung „Sehnsuchtsraum Natur. Eine Zeitreise in die Romantik“ einen Ersatz auch für Naturfreunde, denn Wissenschaftler in der Zeit der Romantik sind es gewesen, die mit ihrem Blick auf die natürliche Umwelt unsere Naturwahrnehmung bis heute geprägt haben.“

Erinnert sei in diesem Zusammenhang auch an die Führung mit dem Wissenschaftshistoriker Matthias Müller am 28. Mai 2015 um 19 Uhr und an die naturkundliche Führung rund um die Lobdeburg mit dem Naturwissenschaftler Roland Hentschel am 30. Mai ab 13 Uhr 30 (einschließlich Wildkräuterimbiss am Lagerfeuer). Wer die Ausstellung der irischen Künstlerin Claire Morgan noch nicht gesehen hat, kann dies über Pfingsten nachholen, wie die Städt. Museen mitteilen. Die Präsentation der ebenso sensiblen wie vielschichtigen Objekte endet am 31. Mai 2015. Aber die Bilder und Installationen von Moritz Götze laden natürlich ebenso zum Besuch ein.

Vormerken kann man sich bereits einmal die folgenden Termine:

30. Mai 2015, 15 Uhr, Romantikerhaus / Ausstellungseröffnung „Die Kunst ist eine Sprache ganz anderer Art …  (Romantikerporträts. Grafische Arbeiten von Wolfram Hänsch)“

04. Juni 2015, 19 Uhr, Stadtmuseum / „Bettina von Arnim und Henriette Herz – Zwei Frauen der deutschen Romantik.“ – Ein literarischer Salon mit Elke Schmitter (Journalistin und Schriftstellerin, Berlin)

11. Juni 2015, 19 Uhr, Kunstsammlung Jena / Ausstellungseröffnung „Ben G. Fodor: Incipit vita nova“ (Fotografien, Zeichnungen und Objekte des Wiener Künstlers)

sowie natürlich das ganz besondere Highlight in Jena am 12. Juni 2015, ab 17 Uhr: „Die Lange Nacht der Museen 2015“





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region