„Unterwegs in halboffizieller Mission“: Thomas Nitzsche auf der Erlanger Bergkirchweih beim Bieranstich

18.05.18 • JEZT AKTUELL, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, START, UNSER JENAKeine Kommentare zu „Unterwegs in halboffizieller Mission“: Thomas Nitzsche auf der Erlanger Bergkirchweih beim Bieranstich

Bergkirchweih 2015-D1

Mittwoch Abend noch im Jenaer Stadtrat, schon am Donnerstag quasi als Vertretung des sich im Urlaub befindlichen Amtsinhabers Albrecht Schröter in halboffizieller Mission in Erlangen unterwegs. Thomas Nitzsche schaute Florian Janik, Oberbürgermeister von Jenas Partnerstadt, beim Bieranstich zur Eröffnung der traditionellen Bergkirchweih zu.

Bergkirchweih 2018

Janik brauchte nur einen einzigen Schlag. Eine starke Vorgabe für Nitzsches erste ähnliche Amtshandlung beim diesjährigen Jenaer Altstadtfest am 14. September 2018. Und wenn alles klappt, schaut dann Erlangens OB zu, wie gut es sein Jenaer Amtskollege machen wird.

Bergkirchweih 2015-A.jpg

Auf jeden Fall ist die Erlanger Bergkirchweih eine gute Gelegenheit, um alte Kontakte nach Erlangen zu pflegen und neue zu knüpfen.


Hinweis: Dieser Artikel ist zuerst erschienen auf www.ob-jena.de.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region