„Mit Nord geht’s voran (Teil 7)“: Am Wochenende startet die FDP in den „IN NORD VOR ORT“ Kommunal- und Ortsteilwahlkampf

07.03.19 • FREIZEIT & GARTEN, JEZT AKTUELL, KULTUR & BILDUNG, NEWSCONTAINER, POLITIK & URBANES LEBEN, POLIZEIBERICHT, RADIO JENA, SPORT, START, UNSER JENA, UNSER JENA & DIE REGION, WISSENSCHAFT, MEDIZIN & TECHNIKKommentare deaktiviert für „Mit Nord geht’s voran (Teil 7)“: Am Wochenende startet die FDP in den „IN NORD VOR ORT“ Kommunal- und Ortsteilwahlkampf

(MNGV) – Die närrischen Zeiten sind vorbei, in rund 80 Tagen ist Kommunalwahl und ab dem Wochenende starten die Freien Demokraten in Jena-Nord in den Kommunal- und Ortsteilwahlkampf unter dem Motto „IN NORD VOR ORT“ (INVO).

Dabei tritt Michael Schubert (39, Qualitätsmanager) für den Stadtrat an und kandidiert zugleich für einen Sitz im Ortsteilrat. Dipl.-Verw. (FH) Rainer Sauer (60) möchte am 26.05.2019 von den Wählerinnen und Wählern des Stadtteils mindestens in den Ortsteilrat gewählt werden, ist aber fokussiert auf das Amt des Ortsteilbürgermeisters.

INVO-Stand des Team Nord der FDP Jena

Die Vor-Ort-Termine für die kommenden Wochen stehen noch nicht komplett fest, beginnend ab dem kommenden Samstag wird es in Jena-Nord an wechselnden Orten aber mindestens zehn INVO-Stände der FDP geben mit dem Team Nord und zwar:

am Samstag, den 09.03.2019, am Samstag, den 23.03.2019 sowie im April und Mai an sämtlichen Samstagen, also dem 06.04., 13.04., 20.04. und 27.04.2019 sowie dem 04.05., 11.05., 18.05. und 25.05.2019.

Hinzu kommen unsere „NORD LIVE – Gespräche, Musik, Geschichten“-Veranstaltungen am 13.04. und am 18.05.2019, über die wir in den kommenden Wochen hier noch näher informieren werden. – Weitere ausführliche Infos zu „IN NORD VOR ORT“ findet man auf der Webseite www.ortsteilbürgermeister.de.





Kommentarfunktion derzeit ist geschlossen.

« »


JENAhoch2| Omnichannel-Media von Radio Jena für Stadt und Region